Fri, 28. Sep 2012

Martin Kaiser-Kaplaner

Martin Kaiser-Kaplaner

Ich komme aus Graz und lebe hier seitdem ich im Mai 1982 geboren wurde. Schon als Kind habe ich mich sehr gerne und viel bewegt, war die meiste Zeit im Freien, habe Fußball, Baseball, Eishockey gespielt, Dämme im Bach gebaut, Speere geschnitzt und mit mir um die Wette geworfen und bin sehr viel Radl/BMX und Inlineskates gefahren.
Mein zweites Hobby war und ist (leider immer weniger) die Musik. Als Schlagzeuger habe ich viele Jahre in Bands gespielt. Mittlerweile trommle ich mehr zum Vergnügen und packe die Geige fast nur noch zu Weihnachten aus – da aber dann voller Freude. :D

Meine radlfahrerische “Karriere” begann schlagartig im Jahr 1989 mit dem Sieg bei den Grazer BMX Schülerspielen. Mit Mama, Papa und meinen beiden Schwestern als Zuschauer zur Veranstaltung gekommen, wurde ich spontan für das Rennen der “Knirpse I” angemeldet. Um was es da eigentlich ging wusste ich nicht so recht. Mir war lediglich klar, dass ich nach Freigabe der Startrampe mit dem für mich unbekannten BMX ohne Rücktritt als Erster über die Ziellinie fahren sollte. Im Vorlauf gelang mir das ganz gut. Für das Finale musste ich aber noch ein bisserl zulegen.Gesagt, getan! Und so gewann ich glücklich, nachdem der weit in Führung liegende Knirps bei den berüchtigten “Murnockerln” zu Sturz gekommen war, das Rennen. Meine älteste Schwester gewann bei den Mädchen ebenfalls. Unvorstellbar, dass damals ganze 102 Teilnehmer am BMX Rennen gemeldet waren. Ein paar Jahre darauf wurde die Strecke dem Erdboden gleich gemacht…

Mit 16 bekam ich mein erstes Mountainbike mit Federgabel (Rock Shox Jett), welches im Jahr 2000 bei meinem ersten Alpencross mißhandelt wurde. Untertrainiert aber hoch motivierte kämpfte ich mich gemeinsam mit drei Freunden von Berchtesgaden bis nach Jesolo und wurde süchtig nach Biken. Im Jahr darauf folgte ein weiterer Alpencross. 2003 kaufte ich mir mein erstes Fully und meine Vorlieben entwickelten sich immer mehr in Richtung schwierige Abfahrten. Zwischenzeitlich bestritt ich einige Marathons, Cross Country Bewerbe und nahm im 4er Team drei Mal beim 24h Rennen in München teil. So richtig warm wurde ich mit dem Rennfahren allerdings nie…

Mit meinem neuen Bike im Jahr 2008 kam der endgültige Umschwung und ich kämpfte mich immer weiter ins alpine Gelände vor. Und genau das mache ich noch heute, jedoch öfter, intensiver und mit noch mehr Leidenschaft als bisher! :) Im Winter halte ich mich mit Biken, Spinning, Eishockey und Skifahren fit. Müsste ich eine Lieblingsjahreszeit wählen….es fiele mir schwer. Bei uns ist es einfach immer schön! :)

Tja, was ich jetzt so mache, das seht ihr hier! Danke fürs Vorbeischauen!

Telefon: +43(0)6642153659

Um mit mir in Kontakt zu treten, verwende bitte dieses Formular.

Dein Name*

Deine E-Mail-Adresse*

Betreff

Deine Nachricht

Schick mir dein Bike-Foto! (max 2MB)

captcha
Bitte den obigen Text hier eintragen

*Pflichtfeld